wolfsgeheul.eu vom 30.07.2017

1
4

Endlich hören das Gezeter und Gekreische auf.

Die deutsche Frauennationalmannschaft ist bei der Europameisterschaft der kickenden Damen in den Niederlanden im Viertelfinale ausgeschieden. Damit muß man sich bis zur nächsten Weltrunde nun wirklich nicht mehr mit den Mädels beschäftigen. Wer braucht denn auch schon den Frauenfußball, wo es doch für die Damenwelt so schöne Sportarten wie Volleyball gibt!? Und wenn die holden Geschöpfe die Stutzen samt Stollenschuhen überstreifen, findet das ohnehin weitestgehend unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt. Heute waren in Holland nur 5.000 Zuschauer im Stadion. Deshalb hört man auch überwiegend im O-Ton die Bank und die Aktivistinnen auf dem Rasen. Immer in den höchsten Tönen. Dabei halten sich das technische Vermögen und die Schnelligkeit, die diese Sportart sonst ausmachen, in überschaubaren Grenzen. So wird doch schnell klar, warum das niemand sehen, geschweige denn hören will.

Noch Fragen!? Genießen wir die Stille!

Gute Nacht!

Ihr/Euer Wolf

 

1
4

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.