wolfsgeheul.eu vom 25.06.2018

1
0

Ob die deutschen Emigranten während der Nazizeit, wären sie dazu in der Lage gewesen, wohl aus der sicheren Fremde Hitler gewählt hätten?

Blöde Frage, mit Sicherheit nicht! Warum auch sollte man die Heimat und verbliebenen Landsleute durch seine Stimme in diktatorischer Unfreiheit und Willkür halten, obwohl man genau deshalb, sprich um seine Haut zu retten, die Flucht ergriffen hat! Im übrigen verbaute man sich so auf längere Sicht eine Chance auf Rückkehr. Nur ein Schwachsinniger käme also auf die Idee einer derart idiotischen, grausamen und selbstschädigenden Wahlentscheidung.

Wirklich? Zwar sind nahezu alle in Deutschland lebenden Türken aus wirtschaftlichen Gründen zu uns gekommen, trotzdem läßt die Wahlentscheidung pro Erdogan von rund zwei Dritteln der deutsch-türkischen Gemeinde Vergleiche zu obigem konstruierten Beispiel zu.

Man wünschte ihnen in der Tat umgehend eine Notwendigkeit, in ihr Heimatland zurückkehren zu müssen. Denn dann wären sie gezwungen, von den giftigen Früchten, deren Wachstum sie aus sicherer Entfernung befördert haben, selbst zu kosten. Wohl bekomm’s!

Gute Nacht!

Ihr/Euer Wolf

1
0

wolfsgeheul.eu vom 01.05.2018

1
0

Die Deutschen in der Ostzone, diesem verdammten, DDR genannten Gefängnis, fühlen sich durchaus zu Recht um Jahrzehnte ihres Lebens betrogen. Da kann man von allen Seiten noch so oft darauf verweisen, daß Freiheit und Wohlstand nicht allein selig machend sind.

Aber Bilder sagen mehr als Worte. Neulich fiel mir ein von Taschen verlegtes “Bilderbuch” in die Hände, das unter dem Titel “Wirschaftswunder – Deutschland 1952 – 1967 – einzig Originalphotographien aus allen Lebensbereichen der alten Bundesrepublik mit kurzen Kommentaren aneinanderreiht. Unverstellbar, daß ich die zweite Hälfte dieses Zeitraumes miterlebt habe und ein Teil von ihr war. Da liegen wirklich Welten zwischen dem Heute und dem Damals. Wer aber direkt nach der Wende nach Ostdeutschland gereist ist, hätte ein ähnliches Album mit dort gemachten Photos zusammenstellen können.

Noch Fragen zur Sinnhaftigkeit von Diktaturen!? Aber das Gedächtnis der Menschen ist leider denkbar kurz. Nicht wahr, liebe AfDler und Pedigisten!

Gute Nacht!

Ihr/Euer Wolf

1
0