wolfsgeheul.eu vom 11.09.2017

1
1

“Wenn Frau Dr. Merkel einmal nicht mehr Bundeskanzler sein sollte, biete ich ihr an, unter mir als stellvertretende Vorsitzende daran mitzuwirken, unseren Bildungsrückstand zu schließen.”

So formulierte es auf der letzten Mitgliedervollversammlung der Vorstandsvorsitzende des “G 1 – 8 3/4 e. V. – Vereinigung der Gymnasiasten ohne Abschluß” aus Würselen in der für ihn typischen launigen Art in seiner Rede zur Erheiterung aller Anwesenden. Hintergrund war ein Beschluß der Führungsspitze, zukünftig in ihrem Gremium einen Beauftragten für interne Weiterbildung zu installieren. Frau Merkel sei deshalb gut für diesen Posten geeignet, weil sie ihre profunden Fähigkeiten auf diesem Gebiet schon einmal mit ihrer eingängigen Erläuterung des Unterschiedes zwischen brutto und netto so eindrucksvoll unter Beweis gestellt habe. Martin Schulz gehört dem 1968 gegründeten Verein schon fast fünfundvierzig Jahre an. Natürlich wisse er ganz genau, daß sich die honorige Kanzlerin niemals werde bewegen lassen, nach Ende ihrer Berufslaufbahn sich ehrenamtlich im Rheinland und schon gar nicht unter ihm zu betätigen, aber der örtliche CDU-Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete hat es durch die Weitergabe des entsprechenden Berichtes in der Lokalpresse an Frau Dr. Merkel immerhin erreicht, daß die Kanzlerin für das 50-jährige Jubiläum des Vereins im nächsten Jahr ihr Kommen als Festrednerin zugesagt hat. Schulz hofft sehr, der großen deutschen Staatslenkerin bei dieser Gelegenheit etwas näher kommen zu können. Er sei stolz darauf, es mit seinem Verein der Halbgebildeten geschafft zu haben, daß Merkel bald zum ersten Mal das eigentlich unbedeutende Würselen besuchen wird. “Ich werde versuchen, sie vorher auf einen Kaffee zu mir nach Hause einzuladen, um ihr auch einmal meine netten Nachbarn vorzustellen.” In der Visite sehe er insbesondere jedoch eine späte Anerkennung der Abgehängten unseres Bildungssystems.

So können eben auch kleine Reden kleiner Leute eine große Wirkung entfalten. Und die ewige Kanzlerin hat auf diese Weise schon einen festen Termin für das nächste Jahr in ihrem Kalender.

Gute Nacht!

Ihr/Euer Wolf

1
1

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.