In eigener Sache!

0
0

Im Laufe der letzten vierundzwanzig Stunden ist meine Webseite unbefugt betreten worden und die Kolumnen vom 06.02. und 08.02.2017 wurden entfernt. Der Beitrag von gestern konnte inzwischen wiedergefunden und erneut online gestellt werden. An der Reinstallation der Kolumne vom vergangenen Montag wird noch gearbeitet.

Bis auf weiteres bleibt unklar, was die Motive des Hackers waren. So oder so ist es nicht hinnehmbar, daß selbsternannte Zensoren mit kriminellen Mitteln glauben, die Meinungsfreiheit beschneiden zu dürfen. Wir werden alles Notwendige unternehmen, damit sich Ähnliches nicht wiederholt.

Für heute wird leider keine neue Kolumne erscheinen. Die Aufräumarbeiten haben Vorrang.

Hierfür bitte ich meine Leser um Verständnis.

 

0
0

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.