wolfsgeheul.eu vom 08.02.2017

0
0

“Ihnen wünsche ich auch, von einem Asylanten vergewaltigt zu werden.”.

Sprachlos!?

Nicht ganz!

Laut eines Artikels von Tobias Wolf und Christoph Springer in der Sächsischen Zeitung soll einer von zwei älteren Männern gestern nach den Protesten auf Dresdens Neumarkt – s. gestrige Kolumne – oben zitierten Satz zu einer jungen Frau im Vorübergehen gesagt haben.

Möge doch Typen wie diesen, die trotz fortgeschrittenen Alters mutmaßlich nach 1945 geboren wurden, passend zum kommenden Gedenken an die Luftangriffe auf die Stadt, das den verwirrten Senioren so am Herzen liegt, daß sie nicht bereit sind, es mit hergelaufenen Syrern zu teilen, der Dresdner Himmel auf den Kopf fallen. Es träfe dann auch definitiv keine Unschuldigen.

Gute Nacht!

Ihr/Euer Wolf

0
0

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.