wolfsgeheul.eu vom 16.10.2018

1
0

“Rest a while and enjoy this view with Wolf M. Meyer”!

Eine klassische Teak-Bank mit dieser Inschrift wünsche ich mir nach meinem Tod auf dem Rasen der Klippen zwischen Broadstairs und Ramsgate im schönen Kent. Der Hooliganismus geht in seinem Geburtsland nämlich erstaunlicherweise nicht mit Vandalismus einher. Deshalb stehen eine Vielzahl solcher gemütlicher und durch Klimaeinflüsse unverwüstbarer Außenmöbel vollkommen unbeschädigt in Großbritannien herum und laden den Besucher zu Rast und Ausblick ein.

Herrlich, daß in einer Zeit, in der in Deutschland zum Beispiel gläserne Bushäuschen, aber gerade auch öffentliche Parkbänke leider nur eine geringe Halbwertszeit aufweisen, so etwas noch möglich ist! Wenn, wovon bedauerlicherweise auszugehen ist, die Briten den Brexit durchziehen, wird unserem Europa ein Partner verloren gehen, der zwar – vom Linksverkehr angefangen – viele skurrile, jedoch zumeist liebenswerte Macken hat, aber insgesamt ein bemerkenswertes Völkchen beherbergt.

“Rest a while”!

Gute Nacht!

Ihr/Euer Wolf

 

1
0

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.