wolfsgeheul.eu vom 18.04.2017

0
1

“Hai tötet Surferin vor ihren Eltern”!

So titelte T-Online heute, um von einem Unfall vor Australiens Südküste zu berichten.

Vom tragischen Geschehen aber einmal abgesehen, kann ich in der Nachricht nichts Spektakuläres entdecken.

Erst “Backfisch” zur Vorspeise und dann zum Hauptgang “Surf and Turf”!

An der vom Hai gewählten Menüfolge scheint mir nichts auszusetzen zu sein. Was er sich allerdings als Dessert geleistet hat, wurde nicht übermittelt.

Ob es für Meeresräuber wohl auch einen “Guide Michelin” gibt? Die “Wylie Bay” hätte bestimmt drei Sterne.

Gute Nacht!

Ihr/Euer Wolf

0
1

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.